Yoga

Hatha Yoga
Kursort: Gymnastikraum im TSV-Sportheim
Am Sportplatz 1, 83098 Brannenburg

Neue Yogakurse ab Donnerstag 15.09.2022 – 13.10.2022
(jeweils 5 Termine)


Kurs 1 Do. von 17:45 – 18:50 Uhr (Fortgeschrittene)
Kurs 2 Do. von 19:00 – 20:10 Uhr (Mittelstufe)

Beide Kurse basieren auf der traditionellen Hatha-Yoga-Lehre und werden für alle Altersklassen ab 16 Jahre angeboten.
In den ersten Kursstunden  werden die Übungen aufgefrischt und wiederholt - Neueinsteiger sind dabei herzlich willkommen.
Im Mittelstufe-Kurs werden die Übungen auf leichterem Niveau, langsamer und mit vielen Entspannungspausen ausgeführt.
Im Kurs für Fortge-schrittene werden die einzelnen Asanas intensiviert, länger gehalten und es werden auch fortgeschrittene Variationen geübt.
Körperliche Grundbeweglichkeit der Teilnehmer wird für beide Kurse vorausgesetzt. Bei vorliegenden Beschwerden bitte vorab die Teilnahmemöglichkeit durch einen Arzt abklären.

Anmeldung für die Kurse und weitere Infos
bei Gudrun Straßer unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Kursgebühr wird vor der ersten Stunde eingesammelt (Voraussetzung für Kursteilnahme!) und beträgt für den 5-er Block 12,50 Euro (TSV-Mitglieder) bzw. 25,- Euro (für Nichtmitglieder des TSV Brannenburg).
Ein weiterer Kursblock nach den ersten Kursen ist vorgesehen.
Mindestens 5, max. 10 Teilnehmer pro Kurs (Kursaufnahme in Reihenfolge des Eingangs Anmeldung).
Bitte für den Kurs ein Handtuch als Auflage für die Yogamatte Vorort oder alternativ eine eigene Yoga-Matte mitbringen.
Bitte auch eine Decke für die Endentspannung mitbringen (zwischendurch wird der Raum gelüftet!).


Hier noch ein paar weitere Infos zum Hatha-Yoga-Kurs:
Asanas – die Körperübungen, Pranayama – die Atemübungen und Entspannungsübungen sind grundlegende Elemente des Hatha Yo-gas. Schrittweise werden die Übungen aufgebaut und erklärt und so zu umfassenden Übungsreihen zusammengeführt. Die Körperebenen werden allseitig gedehnt und trainiert, was alle Körpersysteme anspricht. Muskeln, Faszien, Rücken und Wirbelsäule, Organe, die Atmung und das Nervensystem werden gleichermaßen trainiert - Verspannungen und Stress werden gelöst und abgebaut.
Zwischenentspannungen und die ausgiebige Endentspannung lassen Körper und Geist zur Ruhe kommen und erlauben das Loslassen und Abschalten.
- Asanas – die Körperstellungen wie z.B. Vorwärtsbeuge, Schulter-stand, Kobra, herabschauender Hund, Sonnengruß etc.; vor den eigentlichen Asanas gibt es eine Runde Aufwärm- und Dehnübungen
- Pranayama – die Atemübungen, diese begleiten uns durch Atembeobachtung und dem Üben der Asanas im Atemfluss durch die ganze Yogastund, spezielle Pranayama Übungen wie der Yogaatmung, der Wechselatmung etc. vertiefen die Atmung und legen den Fokus und die Aufmerksamkeit gezielt auf den Atem.

Namaste
Gudrun
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Copyright © 2022 TSV Brannenburg e.V. - ImpressumDatenschutz - Hosting und techn. Umsetzung aust it services