Skip to main content

Abteilung
Tischtennis Aktuell


1. Herrenmannschaft
    Spielberichte

 

RÜCKRUNDE 2023/2024

ASV Au – TSV Brannenburg 4:6
Es war das erwartet schwere Spiel beim Tabellendritten ASV Au, doch vor allem dank des an diesem Tag bärenstarken zweiten Paarkreuzes gewann der TSV Brannenburg das Spiel mit 6:4.
––> MEHR INFO

TSV Brannenburg – TuS Großkarolinenfeld 10:0
Gegen den Tabellenletzten war ein Sieg Pflicht. Der Gast konnte nur mit drei Spielern antreten, und so hatte der TSV Brannenburg am Ende keine Schwierigkeiten, das Spiel deutlich zu gewinnen.
––> MEHR INFO

SV/DJK Kolbermoor – TSV Brannenburg 3:7
Nur zwei Tage nach seinem letzten Spiel musste der TSV erneut antreten, und zwar zum Auswärtsspiel beim SV/DJK Kolbermoor, von wo man einen letztlich ungefährdeten 7:3 Sieg mit nach Hause nehmen konnte.
––> MEHR INFO

WSV Oberaudorf – TSV Brannenburg 4:6
Auch der WSV Oberaudorf konnte die Siegesserie des TSV Brannenburg nicht stoppen. In einem umkämpften Match siegten die Gäste letztendlich knapp mit 6:4.
––> MEHR INFO

TSV Brannenburg – SV Schlossberg/Stephanskirchen 9:1
Mit einem nie gefährdeten 9:1-Erfolg setzte sich der TSV Brannenburg gegen seinen hartnäckigsten Verfolger Schlossberg/Stephanskirchen durch und baute damit seinen Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus.
–> MEHR INFO

TTF Rosenheim – TSV Brannenburg 2:8
Ein deutlicher 8:2-Sieg gelang dem TSV Brannenburg bei den Tischtennis-Freunden Rosenheim (TTF, früher TTV). Zwar ging gleich ein Eingangsdoppel verloren, doch danach wurden alle Spiele bis auf das letzte gewonnen.
––> MEHR INFO

SV Riedering – TSV Brannenburg 1:9
Von einer Revanche für die 0:10-Schlappe im Hinspiel war der SV Riedering weit entfernt. Mit einem 9:1-Erfolg sicherte sich der TSV Brannenburg die Meisterschaft zwei Spieltage vor Saisonende.
––> MEHR INFO

TSV Brannenburg – SV DJK Heufeld 8:2
Am vorletzten Spieltag gewann der TSV Brannenburg, der bereits als Meister feststeht, sein Heimspiel gegen den SV DJK Heufeld klar mit 8:2. Es bleibt damit bei einer einzigen Niederlage in dieser Saison.
––> MEHR INFO

 

Jugend

Spiel, Sport und Spaß beim Tischtennis-Ferienprogramm

Am letzten Ferien-Wochenende fand das mittlerweile schon traditionelle Tischtennis-Ferienprogramm des TSV Brannenburg statt. 13 motivierte Kinder hatten sich eingefunden, um einen Nachmittag lang zusammen mit den Betreuern Tischtennis zu spielen.  Neben dem sportlichen Einsatz  und der Vermittlung von technischen Fertigkeiten war der Spaß am Spiel  das Hauptziel dieses Ferienprogramms. Auch das leibliche Wohl in Form einer ausgiebigen Brotzeit kam nicht zu kurz, und nach dem abschließenden Turnier, bei dem mit viel Ehrgeiz um jeden Punkt gekämpft wurde,  konnten alle eine Urkunde mit nach Hause nehmen.

Trainingszeiten

Kein Training in den Ferien und an Feiertagen, Ausnahmen möglich

Mittwoch

17 - 19 Uhr

Kinder und Jugend

Mittwoch

ab 19 Uhr

Erwachsene

Mittwoch

ab 19 Uhr

Hobbyspieler

Unsere Ansprechpartner

Abteilungsleitung:
Peter Schröcker

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel: 08034/309721
Mobil: 0175 3257866

Hans Löw

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel: 08034/4598
Fax: 08034/4644

Jugendleiter
Uli Unterhuber

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Mobil: 01577 9685416

Peter Schröcker

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Tel: 08034/309721
Mobil: 0175 3257866

Jugendtrainer
Uli Unterhuber

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Mobil: 01577 9685416

 

1. Herrenmannschaft
Uli Unterhuber

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Mobil: 01577 9685416

Über Tischtennis

Tischtennis ist eine der schnellsten Ballsportarten, die es gibt:

Bis zu 200 km/h schnell wird der zweieinhalb Gramm leichte Plastikball, und bei einem Angriffsball mit Effet (Topspin) erreicht der Ball bis zu 150 Drehungen pro Sekunde. Reaktionsschnelligkeit, Konzentrationsfähigkeit, Wendigkeit und Konditionsstärke zeichnen die Spieler aus, die in dieser Sportart Erfolg haben.

Erfolgreich waren beim TSV Brannenburg in den vergangenen Jahren vor allem die Jugendmannschaften, die mehrmals den Kreispokal und die oberbayerischen Pokalmeisterschaften gewinnen konnten. Die Herrenmannschaft spielt derzeit in der Bezirksklasse.

Das Spiel mit dem kleinen weißen Ball ist aber beileibe nicht nur Betätigungsfeld für durchtrainierte Athleten, sondern vielmehr Sport, Spiel und Spaß für jedermann/jederfrau ab ca. 8 Jahren, nach oben gibt es keine Grenze!

Die Tischtennis-Abteilung des TSV wurde im Jahr 1969 gegründet. Sie umfasst heute ca. 35 Mitglieder, 14 Aktive stehen auf der Spielberechtigungsliste des Bayerischen Tischtennis-Verbands und können an Wettkampfspielen teilnehmen. Mitmachen kann praktisch jeder, die Trainingseinheiten sind offen für Wettkampf- und Hobbyspieler.